+43 (0) 2266 72554-66
Bio Products Logo

In manchen Ländern übersteigen die Omicron BA.2 Neuinfektionen bereits die BA.1 Neuinfektionen. Das ist begründet durch die Tatsache, dass BA.2 wahrscheinlich noch ansteckender als BA.1 ist – erste wissenschaftliche Untersuchungen deuten darauf hin. Wie schützten uns die bestehenden Impfungen gegen BA.2 ? Ist man nach einer BA.1 Infektion gegen BA.2 gut immunisiert ? Viele offene Fragen, die in den nächsten Tagen und Wochen beantwortet werden.

Unser (Mutantions) Varianten Typing Panel kann BA.2 von BA.1 durch das Fehlen der Deletion 69/70 eindeutig unterscheiden und BA.2 auch von den anderen bekannten Varianten differenzieren.

Molekularen Nachweismethoden wie z.B PCR sind empfindlich gegenüber inhibierenden Substanzen. Viskose Proben sind schwer zu pipettieren und müssen vor der Extraktion entsprechend vorbehandelt werden. Damit die  RNA Extraktion saubere RNA aus verschiedenen Probenmaterialien liefert empfehlen wir eine Vorreinigung mit Filterröhrchen.

1. Beladen Sie das MagCore Filter Röhrchen mit bis zu 500 µl Probe.

2. Zentrifugieren Sie das Röhrchen 5 Minuten bei maximaler Geschwindigkeit (~ 12.000 g) in einer Tischzentrifuge

3. Entnehmen Sie die klare Lösung zum Beladen von POC Geräten oder RNA Extraktionsautomaten.

Die Anwendung unserer Filterröhrchen brachte bessere Resultate bei unseren Austestungen als die klassischen Verdünnungsmethoden. Unsere Tests wurden mit unserem Virus-deaktivierendem Medium und unseren Swabs durchgeführt. Bitte verwenden Sie keine Swabs aus Baumwolle.

Produktinformation:

In den letzten Monaten ist etwas passiert womit niemand gerechnet hat. Bedingt durch die enorme Zunahme an PCR Testungen für das Coronavirus gingen viele Reagenzien, Plastik-Verbrauchsmaterialien und Gerätschaften aus.  Auch bei BioProducts war es eine stressige Zeit  – und –  wir haben gehalten was wir unseren Kunden versprochen haben.  Auch in dieser Zeit konnten wir  verlässlich liefern und das in allen Phasen der Pandemie. „Und wenn ein Produkt ausging, dann haben wir ein anderes gefunden“. Dies war möglich, weil wir den Markt für die Molekulare Diagnostik seit 20 Jahren bedienen. Inzwischen sind übliche RealTime Kits und Extraktionsmaterialien für virale RNA wieder von den meisten Anbietern lieferbar.

Eng ist es nach wie vor, wenn es um PCR-Schnelltests geht, sogenannte Point-of-Care Systeme . Auch hier haben wir uns entsprechend aufgestellt und sind jetzt der verlässliche Player am Markt. BioProducts liefert verlässlich hochwertige POCT-Systeme für Covid-19 unter dem Motto  „BioProducts Verlässlichkeit seit 20 Jahren – Vertrauen verpflichtet“.

BioProducts hat ein neues POC-Gerät für einen einfachen PCR-Schnelltest von SARS-CoV-2. Dieses Gerät erlaubt einen kostengünstigen Nachweis von SARS-CoV-2, der sehr einfach von einer Person ohne PCR-Kenntnisse durchgeführt werden kann. Dabei findet die Extraktion der viralen RNA und eine RealTime-PCR mit 2 viralen Gentargets vollautomatisch im selben Gerät statt. Das erlaubt einen sehr sensitiven Nachweis des Covid-19 Erregers mit geringem Arbeitsaufwand und leichter Bedienung mittels Touchscreen-Display. Da das Gerät handlich und kompakt ist kann es leicht zum jeweiligen Einsatzort transportiert werden.

Dieses anwenderfreundliche System erlaubt die vollautomatische Aufarbeitung von 4 Proben gleichzeitig. Dabei können Rachen- und Nasenabstriche direkt verarbeitet werden. Da die Proben im Gerät unabhängig voneinander analysiert werden,  kann jede Probe nach dem „random access“-Prinzip direkt nach dem Einlangen analysiert werden.

Der ideale Einsatzort für dieses POC-Gerät ist überall dort, wo innerhalb kurzer Zeit mit wenig Aufwand auf SARS-CoV-2 getestet werden soll.

Am Coronavirus sind bereits mehr Menschen gestorben als bei der weltweiten SARS-Pandemie 2002/2003. Als verlässlicher Partner für moderne PCR-Labore waren wir daher bemüht schnellstmöglich einen Test zum Nachweis des Virus anbieten zu können.

Der weltweit erste IVD CE zertifizierten Kit wird nun von BioProducts angeboten. Dieser Real Time PCR Kit detektiert spezifisch den COVID-19 Stamm. Der Kit ist für die gängigsten Real Time Geräte (ABI 7500, LC 480 II, Bio-Rad CFX Maestro) validiert.

Neben diesem IVD CE zertifiziertem Produkt bieten wir noch weitere Coronavirus-Tests an. Für die Detektion von mehreren Parametern gleichzeitig bietet unser Geschäftspartner AusDiagnostics für ihr Multiplex-Tandem-PCR System ein Panel an, das neben Covid-19 auch SARS, MERS und weitere relevante Coranaviren in einem Test unterscheiden kann.

Um hohe Qualitätsstandards zu gewährleisten unterzieht sich BioProducts jährlich einem Audit eines zertifizierten externen Auditors. Unser diesjähriges Audit fand am 12. und 13. Dezember 2019 statt. Unser Bemühen zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung wurde durch den Erhalt des Zertifikats ISO 13485:2016 bestätigt.

Unsere Qualitätspolitik und Werte

  • Wir verkaufen und produzieren Produkte mit denen Patienten schneller  gesund werden.
  • Unsere Kunden erzielen bessere diagnostische Ergebnisse mit unseren  Produkten und ermöglichen den behandelnden  Arzt schneller die richtige Therapie einzuleiten.
  • Meine Dienstleistungen sind Garant für sehr zufriedene Kunden
  • Vertrauen und Höflichkeit ist die Basis unserer internen und externen Zusammenarbeit
  • Ich behandle unsere Produkte mit größtmöglicher Sorgfalt
  • Bestmöglicher Support für  unsere Kunden ist meine tägliche Herausforderung
  • Laufende Fortbildung sichert meine Kompetenz, damit ich meine Aufgaben bestmöglich erfüllen kann
  • Ich übernehme Verantwortung für die Qualität und Zielerreichung in meinem Arbeitsbereich

Mit über 120.000 Besuchern ist die “Medica” in Deutschland die größte Medizinmesse weltweit. Wir waren im Rahmen der WKÖ am österreichischen Gemeinschaftsstand vor Ort vertreten. Der Messeauftritt auf der Medica ist eine optimale Gelegenheit, die internationalen Geschäftsbeziehungen von BioProducts zu vernetzen und neue innovative Techniken für die Diagnostik zu erkunden. BioProducts stellte bei dieser Gelegenheit die neuen PCR Entwicklungen dem internationalem Fachpublikum vor. Unsere “BioPro” PCR Kits für BCR-ABL und Helicobacter pylori mit Clarithromycin Resistenz Testung waren daher im Focus. Zusätzlich konnten wir wichtige internationale Geschäftspartner am Messestand begrüßen um unser molekularbiologisches Portfolio weiter auszubauen.

Tatkräftig unterstützt wurde der Messeauftritt auch von den künftigen Managerinnen Flora und Rubin Langmann um am Business Konzept “BioProducts goes International” maßgeblich mitzuwirken.

Noch ein Wunsch an den Veranstalter: Es wäre gut, wenn ein WLAN bei der Weltgrößten Medizin-Veranstaltung zur Verfügung stehen würde.

In dieser Studie wurden über 30 Blutproben von 2 österreichischen Kliniken verglichen. Die Blutproben wurden mit dem empfohlenen Extraktionprotokoll automatisiert am MagNa Pure Compact aufgereinigt. Dies erfolgte im Zuge der täglichen Routine im jeweiligen Labor zur Sepsidiagnostik mit dem SeptiFast. Anonymisierte Rückhalteproben (Eluate) wurden bei BioProducts mit dem neuem Sepsis Kit (Sepsis 22 Target Panel, Artikelnummer HP72411) getestet. Die Ergebnisse wurden an die jeweiligen Labore übermittelt. In beiden Kliniken wurde eine hohe Übereinstimmung mit dem SeptiFast erzielt. Es konnten sowohl multiresistente Erreger (MRSA) als auch Pilze (Candida) verlässlich nachgewiesen werden. Im Vergleich zum SepiFast sind nur  minimalen hands-on-time erforderlich und die Kosten betragen einen Bruchteil. Die Auswertesoftware ermöglicht auch eine relative Quantifizierung bezogen auf einen eingebauten Quantifizierungsstandard. Die extrem hohe Sensitivität macht diesen Kit zu einem optimalen Tool für die Sepsisdiagnostik. Das Panel besteht aus 22 Gentargets mit Pathogenen und deren Resistenzen. Ein integriertes humanes Kontollgen im Panel überprüft  die DNA Isolierung und DNA Qualität. Dieses humane Kontollgen ist in Kombination mit dem Molzym Extraktionkit meist nicht ersichtlich, da diese Extraktionsmethode die humane genomische DNA während der Extraktion großteils enzymatisch abbaut. Mit diesem automatisierten PCR System können eine Vielzahl innovativer Panel durchgeführt werden wie STI Panel mit Resistenzen, HERPES und respiratorische Panel, Stuhl Panel, Dermatophyten Panel usw.

Auswertebeispiel einer  S. aureus positiven Blutprobe. Die “Sample adequacy” ist eine humane Genkontrolle für ein hochkonserviertes humanes Gen. Der “SPIKE” ist ein interner Quanditifizierungsstandard.

Sexuell übertragbare Infektionen (STI) nehmen generell zu. Nachdem es vielfältige Erreger gibt und auch unterschiedlichste Symptome damit verbunden sind ist eine Bestimmung unausweichlich. Bei ausbleibender Behandlung kann der Patient unter dauerhaften Spätfolgen leiden. Neisseria gonorrhoeae kann zum Beispiel zu Entzündungen der Gelenke, des Auges und des Herzens führen. Nun muss sich das Gesundheitssystem aber auch mit zunehmenden Resistenzen der Mikroben auseinandersetzten. Deswegen ist es wichtig auch auf Resistenzen zu testen (z.B. auf Cefriaxone Resistenzen bei Neisseria gonorrhoeae) damit sofort die richtige Behandlung eingeleitet wird.

Ein neuartiger automatisierter Multiplex Test kann die Vielzahl der STIs und deren Resistenzen innerhalb von einem Tag testen. In der Liste unten ist ein Panel angeführt, das 10 verschiedene Parameter gleichzeitig austesten kann.

Dieses Panel hat den Produktnamen Urinogenital and Resistance und ist bei uns unter der Produktnummer HP27123 erhältlich. Für weitere Parameter gibt es auch noch umfangreichere Panels.

Die Tumorgenetische Arbeitstagung findet seit über 30 Jahren einmal pro Jahr im deutschsprachigen Raum statt. Nachdem die Veranstaltung letztes Jahr in Deutschland ausgetragen wurde, fand sie heuer wieder in Österreich statt. Das wunderschöne Kongress & Theaterhaus Bad Ischl bot vom 23. – 25.5. den perfekten Austragungsort.

Die rund 120 Teilnehmer bekamen Kurzvorträge zu den Themen Zytogenetik und Molekulargenetik hämatologischer Neoplasien sowie solider Tumore präsentiert. Durch das Abhalten von Diskussionsrunden wurde eine Vertiefung des Wissens erreicht. Zudem hatten die Teilnehmer die Möglichkeit zwischen den einzelnen Vorträgen verschiedene Stände zu besuchen. BioProducts war mit den Partnern Cytocell und Biological Industries an einem Stand vertreten. Wir haben uns über das große Interesse an unseren innovativen FISH Sonden als auch zytogenetischen Medien sehr gefreut.

Wir bedanken uns bei den Veranstaltern für die gelungene Zusammenarbeit.

BioProducs Icon
Anschrift
BioProducts GmbH
Landstraße 4
A-2000 Stockerau

 Impressum

Kontakt
Telefon: +43 (0) 2266 72554-66
Fax: +43 (0) 2266 72554-44

© 2022 Bio Products GmbH